Aktuelles

Freundeskreis_Theater_Koblenz_Aktuelles1.jpg
Freundeskreis_Theater_Koblenz_Aktuelles2.jpg
Freundeskreis_Theater_Koblenz_Aktuelles3.jpg

Terminvorschau

Freitag, 18. September 2020, 19.30 Uhr

Traditionelle "Kostprobe" in der Rhein-Mosel-Halle  

 

Sonntag, 25. Oktober 2020, 11 Uhr

Ordentliche Mitgliederversammlung im Großen Haus 

Fördermaßnahmen der Spielzeit 2019/20

Der Freundeskreis Theater Koblenz e.V. konnte mit großzügiger Unterstützung der Sparkasse Koblenz zwei Schimmel-Klaviere sowie aufgrund großzügiger Zuwendung durch die PSD Bank e.G. eine LED-Übertitelanlage für das Theater anschaffen. Beides wurde im Rahmen der traditionellen Kostprobe den Mitgliedern erstmalig vorgeführt. Vorsitzender und Intendant bedankten sich persönlich namens des Freundeskreises und Theaters bei den beiden Vorständen Jörg Perscheid (Sparkasse) und Peter Greiner (PSD Bank e.G.) 

Fotos: Anja Merfeld für das Theater Koblenz

Fassadenbeleuchtung für das Große Haus

Der Freundeskreis Theater Koblenz e.V. konnte für die Außenfassade des Großen Hauses am Clemensplatz eine neue Fassadenbeleuchtung anschaffen, um das wunderschöne denkmalgeschützte klassizistische Gebäude bei Premieren und besonderen Veranstaltungen künftig noch besser in Szene setzen zu können. 

Louis Spohr: Faust (Spielzeit 2018/19)

Der Freundeskreis Theater Koblenz e.V. hat erneut die Schneiderei des Theaters bei der Neuproduktion der Oper "Faust" von Louis Spohr unterstützt, so dass die prächtigen, farbenfrohen Kostüme gefertigt werden konnten. Auch die Anschaffung der (originalen) Ritterrüstung für die Rolle des Gulf (Jongmin Lim) wurde vom Freundeskreis finanziert.

Fotos: Matthias Baus für das Theater Koblenz

Emmerich Kálmán: Die Csárdásfürstin (Spielzeit 2018/19)

Der Freundeskreis Theater Koblenz e.V. hat mit einem Zuschuss von rund 5.000 Euro für die Ballettcompagnie und die Kostümabteilung des Theaters die aktuelle Neuproduktion der Operette "Die Csárdásfürstin" von Emmerich Kálmán gefördert. 

Fotos: Matthias Baus für das Theater Koblenz

Übergabe eines Defibrillator-Sets

 

Aufgrund einer großzügigen Spende der BBBank eG konnte der Freundeskreis für das Theater Koblenz ein Defibrillator-Set anschaffen.

 

Der Vorsitzende, Dr. Fabian Freisberg, sowie Schriftführerin Irmgard Bobbert freuten sich gemeinsam mit Intendant Markus Dietze über die unbürokratische Finanzierung dieser wichtigen und im Notfall lebensrettende Maßnahmen ermöglichenden Anschaffung. 

V.l.n.r.: Schriftführerin I. Bobbert, Intendant M. Dietze und Vorsitzender Dr. F. Freisberg bei der Spendenübergabe am 15.10.2018

Defibrillator_Übergabe_Oktober_2018.jpg

© 2020 Freundeskreis des Stadttheaters Koblenz e.V.